Bleiben Sie gesund mit Teakstühlen

Stühle aus Hartholz mit einer geraden Lehne sind am besten für den Rücken. Wer Rückenschmerz hat, weiß es ganz genau. Am bequemest sind Stühle mit Lehnen mit Winkel von 90 Grad gegenüber der Sitzfläche.

Wenn Sie unter Bandscheibevorfällen oder ähnliches leiden, sicherlich haben Sie gemerkt, dass das Sitzen etwas Schreckliches sein kann. Die weichen Möbel, die Ihnen vorher so gefallen, sind dabei zu einer Qual geworden.

Wollen Sie sich komfortabel bei Sitzen und Essen wieder fühlen, bestellen Sie einen Teakstuhl. Stühle mit geschlossenen Lehnen sind am besten, wie dieser Stuhl zum Beispiel. Er ist hochstabil mit spezieller Verstärkung der Beine.

Dieser Stuhl würde auch eine gute Wahl. In der Regel sind Stühle mit Leisten keine schlechte Option, da sie den Rücken bequem abstützen. Dieser Stuhl hat eine Lehne, die aus sechs leicht geschwungen Leisten besteht. Einzelne Leisten formen die Sitzfläche. Der Stuhl wurde durch Leisten zwischen dessen Beinen verstärkt.

Falls Sie einen Partner haben, der/die auch an Rückenschmerz leidet, dann seid ihr bei diesem Loveseat genau richtig. Zwar wurde er als Außenmöbel gemeint, aber er lässt sich auch für den Innenbereich benutzen. Durch dieses zauberhafte Einzelstück wird jede Garten oder Terrasse zur Geltung gebracht. Die starken Armlehnen und massiver Unterbau verstärken die Bank, sodass sie stabil und dauerhaft für immer bleibt. Die Bank wurde mit Rädern gerüstet. Diese werten das Möbelstück auf, da es leichter ist, es zu schieben. Und ist das nicht bestimmt besser als das Möbelstück anzuheben, besonders bei Rückenschmerzen?

Teakstühle und Teakbänke sind sowohl schön, als auch bequem. Einerseits ziehen sie die Blicke auf sich. Andererseits helfen sie dabei, dass Sie keinen Schmerz spüren. Sie sind massiv und stabil. Eigentlich würden sogar Holzbänke ohne Lehnen besser (angesichts des Sitzens) als weiche Möbel.
Sie sind wenigstens davon überzeugt, dass Weichmöbel wie Tod für den Rücken sind. „Je weicher, desto besser“ ist nur ein Mythos.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close