Ein Leitfaden für Teak-Klassen

Teak ist so eine beliebte Wahl für Hausbesitzer geworden, dass es ratsam ist, dass Sie etwas über dieses Holzes wissen. Teak ist ein dichtes, grobkörniges Hartholz, das im trockenen Zustand durchschnittlich 40 Pfund pro Kubikfuß wiegt. Die Maserung des Teakholzes ist in meisten Fällen gerade, aber manchmal ist sie auch wellig.

Es gibt drei Klassen von Teak; A, B und C, wobei A die Spitze der Skala ist. Was die Holz Texturen angeht, hat Teak eine grobe und ungleichmäßige. Das Holz hat einen angenehmen Duft, wenn frisch gesägt, es ist verwandt mit dem Geruch von Leder aber sieht langweilig aus. Es fühlt sich auch leicht ölig an, was dem hohen Ölgehalt in Teak zugeschrieben wurde. Teak hat ein hohes Maß an Kieselsäure, die meisten Blätter stumpf macht.

Das Beste an Teak ist, dass es lange anhält. Teak wurde beim Schiffbau verwendet, weil es den Unbilden der Natur besser als jedes anderes Holz standhalten kann. Schauen Sie sich die Parkbänke in englischen Parks; sie wurden aus Holz vom Holzdecks alter Schiffe gemacht. Einige Bänke sind mehr als ein Jahrhundert alt.

Der hohe Gehalt an harzigen Öl im Holz macht Teak sehr widerstandsfähig und ist ein wichtiger Faktor in Beständigkeit gegen Termiten und andere Holz fressenden Insekten. Gutes Teak ist auch resistent gegen Wasser und chemische Reagenzien sowie Säuren. Es gibt auch keine Reaktion, wenn es in Kontakt mit Metallen kommt; Schrauben, Scharniere und so weiter.

Da es so viele Einzelhändler und Online Verkaufseiten von Teakmöbel gibt, sind Sie immer in Verlegenheit, um herauszufinden, ob ihre Ansprüche wahr oder nicht sind. Hier ist ein detaillierter Leitfaden zur Erkennung von Unterschieden zwischen den verschiedenen Teak Klassen. Sie könnten das Etikett überprüfen oder Einzelhändler fragen, von welcher Teak Klasse die Möbel hergestellt werden.

Die Eigenschaften der Teak A Klasse

Teak Klasse A ist einheitlich in Farbe und Maserung. Das Holz hat kein Splintholz oder Knoten und schwarze Maserung. Wenn Sonnenlicht auf Teakholz fällt, wird es einen Glanz haben. Teak guter Qualität hat keine Fehlstellen in Schichten und ist ohne Mängel.

Die Eigenschaften der Teak B Klasse

Die zweite Teak Klasse hat auch kein Splintholz und Knoten. Allerdings ist die Maserung schwarz, aber es ist einheitlich in der Farbe. Auch Teak B Klasse kann eine gute Mischung von Maserung haben. Es hat eine kleine Menge Feuchtigkeit aber keine Fehlstellen in Schichten.
Die Eigenschaften der C Klasse oder Splintholz

Dies ist die niedrigste Teak Klasse und Fabriken fälschen manchmal das Holz mit Chemikalien, um es wie B Klasse zu machen. Das Holz in dieser Klasse ist dunkler als die anderen Klassen; die Maserung ist sehr klar und ist in der Regel auch dunkel.

Dies ist nur ein grundlegender Teak Leitfaden; je mehr Sie Geschäfte besuchen und forschen, desto größer Experte Sie werden in Erkennung von Teak und verschiedenen Klassen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close