Es ist Bali in Ihrem Hinterhof

Also, Sie wollen Ihren Garten umgestalten? Wie wäre es mit einem balinesischen Design, das so populär in Australien geworden ist?

Balinesische Garten Designs beziehen eine Reihe von Elementen neben den regulären Laub und Blumen ein. Das Design umfasst Wasser, Teakmöbel, Laternen und balinesische Verschönerungen wie Statuen, Vasen, Keramik, Tore und zeremonielle Schirme ein.

Denken Sie daran, dass das gesamte Thema asiatisch ist, so dass die Blätter grün und saftig nachbildend den tropischen Dschungel sein sollten (natürlich in einer zivilisierten Art und Weise). Die Pflanzen, die benutzt werden können, sind Keulenlilien, Palmen und Farnen, dh. Pflanzen mit großen Blättern und langen Stielen, um die Struktur im Garten zu schaffen.

Sobald diese Pflanzen im Rahmen gesetzt werden, dann füllen Sie die Lücken mit kleineren Pflanzen mit bunten Blättern. Die Idee ist, unterschiedliche Höhen und unterschiedliche Arten von Blättern zu haben. Die Blumen, die Sie anpflanzen könnten, sollten groß und dekorativ sein. Einige der beliebtesten sind Hibiskus, Lotus, Oleander, Fackel Ingwer, Wandelröschen und Orchideen. Sie könnten in Ihrem örtlichen Gartenzentrum fragen, was in Ihrer Region zur Verfügung steht.

Das Wasser ist ein wichtiger Teil eines balinesischen Gartens und wird bedeutend zur Schönheit beitragen. Es könnte ein kleiner Hahn im Brunnen, ein Nebelgerät, ein Behälter mit schwimmenden Kerzen oder Blumen oder ein Steingarten Wasserfall sein. Ein Tipp, die Brunnen sind nicht wesentlich balinesisch, also wenn Sie es wirklich autentisch haben möchten, sollten Sie Schößlinge suchen, die bei aufwendigen Designs zu finden sind.

Wenn Sie genug Platz in Ihrem Garten haben, könnten Sie auch einen Teich mit Seerosen eingliedern. Fließendes Wasser in einer Umgebung von grünen Laub würde einen typischen balinesischen Garten nachbilden.

Die Artefakte und Statuen werden zu der Schaffung des ethnischen balinesischen Gefühls beitragen. Die Statuen, die Ihnen zur Auswahl stehen, reichen von Tieren und Vögeln bis Götter und Göttinnen. Wenn Sie doch eine Statue eines Gottes oder Göttin auswählen, erforschen Sie es ein bisschen bevor Sie es in Ihren Garten anlegen. Sie könnten es in eine Mauernische oder in eine Ecke oder inmitten des Laubes setzen.

Ein balinesischer Garten ist ein guter Ort für Unterhaltung, so müssen Sie Ihre Beleuchtung gut planen. Sorgen Sie dafür, dass die Beleuchtung Ihre Artefakte präsentiert. Sie könnten einige Lampen und Schwimmkerzen anzünden, besonders wenn Sie die Statue eines Gottes oder Göttin haben. Die Laternen sind auch eine gute Idee, den Garten zu beleuchten. Es gibt zwei Arten von Laternen zur Auswahl und die Faustregel ist, auszuwählen, was Ihnen am besten gefällt.

Vor allem sollte der Garten bunt und leuchtend sein. Die empfohlenen Farben sind rot, orange, indigo und gold. Also wählen Sie die Verschönerungen wie Kerzen, Kissen und Töpfe in diesen Farben.

Wenn es eine bedeckte Fläche in Ihrem Garten gibt, wo Sie Platz für ein paar Möbel haben, entscheiden Sie sich für Rattanstühle. Sie können auch in einen Teakdiwan oder ein Ruhebett investieren. Kissen und Wurfkissen könnten den Bereich sehr farbenfroh machen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close