Klostertisch Oberfläche

Klostertische aus recyceltem Teakholz

Unsere Klostertische sind solide, schwer gebaute Esstische. Sie werden ausschließlich aus recyceltem Teakholz gefertigt. Die massive Tischplatte mit einer Stärke von 5-6 cm wird auf zwei schweren, stabilen Säulen montiert, die mit einem Querbalken verbunden sind, wobei die Platte an allen Seiten deutlich übersteht. Auf diese Weise stehen an einem Klostertisch mehr Sitzplätze zur Verfügung als an einen gewöhnlichen Tisch, da keine Tischbeine im Weg sind. An einem unserer Klostertische mit einer Seitenlänge von 250 cm haben zum Beispiel insgesamt 8 Stühle mit Armlehnen Platz. Die beiden derzeit von uns angebotenen Modelle unterscheiden sich durch die Dicke der Säulen: eines besitzt etwas schwerere Tischsäulen mit Profilen, das zweite Modell ist schlanker gebaut.
Die Verwendung recycelten Teakholzes verleiht jedem Tisch ein individuelles Aussehen und macht ihn zu einem unverwechselbaren Möbelstück. Aufgrund seiner Größe und soliden Bauweise kann ein Klostertisch die Innenausstattung eines Raumes dominieren, oder passt als ideale Ergänzung zu jedem modernen oder rustikalen Einrichtungsstil.

Wir legen bei unseren Klostertischen größten Wert auf sorgfältige Verarbeitung, so dass unsere Kunden lange Freude daran haben. Das Holz ist durch seine rustikal gestaltete Oberfläche widerstandsfähig gegen Abnutzungserscheinungen. Recycling-Teakholz ist besonders hochwertig und langlebig. Hinzu kommt, dass das Holz bereits eine lange Trocknungsphase hatte, und dadurch kaum noch arbeitet. Das sehr widerstandsfähige Teakholz benötigt zudem nur wenig Pflege. In den meisten Fällen genügt es, den Tisch mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Für eine gründlichere Reinigung eignet sich am besten grüne Seife, die der Tischplatte mit der Zeit ein noch natürlicheres warmes Aussehen verleiht.

klostertisch gebuerstet5Recyceltes Teakholz besitzt bereits die besondere Ausstrahlung von altem Holz, wodurch die Möbel aus diesem Material einem das Gefühl geben als ob sie Geschichten erzählen könnten. Diese Möbel sind sehr robust und man kann sehr lange Zeit Freude an ihnen haben. Aus recyceltem Teakholz gefertigte Möbelstücke sehen sehr viel natürlicher aus als Möbel aus frischem Holz. Sie verleihen dem Interieur eines Wohnbereichs ein gemütliches Ambiente und sie gehören auch zu den Möbeln, die durch ihren zeitlosen Stil nicht dem Diktat der Mode unterworfen sind.

Recyceltes Teakholz stammt zum größten Teil aus Indonesien und wird beim Abriss alter Häuser gewonnen. So profitieren vor allem die natürlichen Vorkommen tropischer Teakbäume, und der Umwelt wird kein weiterer Schaden durch den industriellen Anbau von Möbelholz zugefügt. Auch ist die Verwendung recycelter Ware als aktiver Umweltschutz anzusehen und somit auf jedem Fall lohnenswert.

Unsere Klostertische werden in Indonesien von geschulten Möbelfachkräften gebaut. Bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir besonders auf die Qualität des Materials und die solide Verarbeitung, damit Sie sich an diesem hochwertigen Produkt viele Jahre erfreuen können. Aufgrund der großen Nachfrage sind leider nicht immer alle Größen sofort lieferbar, jedoch bemühen wir uns, auf http://teakeichenmoebel.de/teakholz-klostertische-teaktische-altes-holz
die gängigsten Formate direkt ab Lager zu liefern.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close