Teak Servierwagen

Servierwagen haben, das steht fest, irgendetwas Altmodisches an sich, doch das ist es ja gerade, was ihren besonderen Charme ausmacht. Den guten, alten Servierwagen kennt wahrscheinlich jeder noch aus dem Haushalt der eigenen Großmutter. Und auch die unterschiedlichen Modelle, denn Möbeldesign gab es schon seit Menschen sich mit Möbeln umgeben. Viele alte Servierwagen, die tatsächlich noch aus Großmutters Zeiten stammen, waren mit einem goldfarbenen Gestellt gestaltet und mit vornehmen Glasplatten ausgestattet.

Etwas jüngere Modelle hatten meist ein braunes Holzgestellt aus eher leichtem Holz, Holzräder und die Tischplatte des Servierwagens war gefliest. Der Servierwagen hatte Tradition. Er war früher tatsächlich ein notwendiges Möbelstück. Wenn die Familie am Sonntag beisammen saß, Kaffee und Kuchen von der Küche in die gute Stube gebracht werden musste, so wurde der Servierwagen eingesetzt. Er erleichterte nicht nur der Hausfrau die Arbeit, indem er ihr mehrmaliges Laufen und Tragen ersparte, sondern gehörte einfach in früheren Zeiten vollkommen selbstverständlich dazu.

Servierwagen aus Teak Holz

In der heutigen Zeit ist der Servierwagen wieder hoch aktuell – denn die Arbeitserleichterung ist keinesfalls von der Hand zu weisen. Letztlich aber dient der Servierwagen auch häufig als schönes Beistellmöbel im Wohnzimmer. Viele Menschen verwenden den Servierwagen als „Hausbar“. Weingläser, Whiskeygläser und ein paar auserlesene, alkoholische Getränke finden häufig einen dauerhaften Platz auf dem Servierwagen. Für die Liebhaber der wertvollen Teakholzmöbel gibt es inzwischen selbstverständlich auch Teak Servierwagen.

Servierwagen aus Teakholz sind wunderschöne Beistellmöbel, an denen man lebenslang seine Freude haben wird, sofern man sie gut pflegt. Gute Pflege bedeutet beim Teak Servierwagen eigentlich auch nur das ganz normale Pflegeprogramm für Teakholzmöbel: regelmäßiges Säubern mit einem feuchten Tuch und die mindestens einmal jährlich stattfindende Behandlung mit Öl. Der Teak Servierwagen stellt, sofern er zur Einrichtung passt, ein optisches Highlight im Wohnzimmer dar – ein Highlight, das man hervorragend in Szene setzen kann.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close