Wenn – und warum – Holzfarben sich ändern

Viele von uns sind zu den intensiven Farben der Hölzer wie Padauk, Bloodwood und Purpleheart angezogen. Wenn wir uns solche Möbel kaufen oder herstellen lassen, oft stellen wir uns vor, dass die wunderschönen Farben jahrelang halten werden. Obwohl wir mehrere Berichte gelesen haben, dass die Farben dieser exotischen Hölzer nicht dauern und tatsächlich mit der Zeit in den meisten Fällen zu dunkelbraun werden, glauben wir das nicht. Wir denken, die Regeln des Universums gelten für uns nicht.

Jedes Holzstück hat eine “frisch – geschnittene” Farbe sowie eine “niedergelassene” Farbe. Zwar werden die meisten Hölzer dunkler im Laufe der Zeit, aber dieser Prozess ist nicht unbegrenzt – das heißt, nicht alle Hölzer werden endlich zu ganz schwarz. Das Verfahren wird bei einem bestimmten Farbton oder Schatten gesperrt. Das ist was unter “niedergelassene” Farbe eines Holzes gemeint wird.

Das Problem besteht darin, dass wir die Anfangsfarbe sehen, aber wir haben keine Ahnung, wie die Endfarbe aussehen wird. Wenn Sie die Endfarbe sehen könnten, würden Sie bestimmt besondere Hölzer nicht kaufen!
Zwar gibt es bestimmte Maßnahmen, die ergriffen werden können, um dieses Verfahren zu verlangsamen. Aber die Farbänderung ist einfach unvermeidlich. Das Holz oxidiert und sich verändert.

Die Realität

Wie ist diesem Prozess entgegenzuwirken? Verstauen Sie Ihre Möbel in einer hermetisch abdichteten, abgedunkelten Schatzkammer, um Farbänderungen zu verhindern. Dort sollten sie bleiben, wo niemand sie genießen kann!

Wenn das nicht geht, lassen Sie sich davon überzeugen, dass die Möbel Spaß gemacht haben, während sie dauerten. Normalerweise bereiten die meisten Holzmöbel (und Produkte im Prinzip) Freude hauptsächlich in den ersten Wochen oder Monaten. Danach werden sie ein selbstverständliches Teil unseres Lebens.

Wenn Sie aber nachhaltige Möbel wollen, die generationslang dauern, sollten Sie in solche Hölzer investieren, die sich mit der Zeit verbessern. Einige Beispiele sind Teak, Kirsche, Mahagoni, Eiche, usw. Die Zeit wird auf Ihrer Seite sein!

Kaufen Sie Holz mit interessanter Maserung, um sich auf das visuelle Interesse zu verlassen, wenn die Farbe sich verblasst. Das ist die Achillesferse des Purplehearts, dessen Maserung in der Regel sehr unscheinbar ist.

Wenn Sie unbedingt eine bestimmte Farbe haben müssen, lässt sich die Verwendung von Farbstoffen empfehlen. Gefärbter Riegelahorn oder Wölkchenahorn sieht phantastisch aus, und Sie können die Farbe genau anpassen, wie Sie wollen. Sie wird dauern insofern Sie hochqualitative Farbstoffe wie TransTint verwenden.

Bringen Sie mehrere Lackschichten auf, um der Auswirkung der Luft und Dampf entgegenzuwirken. Studien haben gezeigt, dass je mehr die Lackschichten der Oberfläche, desto weniger wird das Holz durch Änderungen in der Feuchtigkeit beeinträchtigt.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close